Mediatorin Oinone Buschendorff-Schaar moderiert eine Familien-Mediation

Ablauf und Dauer

"Ein Problem kann nicht mit derselben Denkweise gelöst werden, durch die es entstanden ist."

Albert Einstein

Was ist eine Mediation?

Mediation will vermitteln – konstruktiv und außergerichtlich.
Als Mediatorin sorge ich als all-parteiliche dritte Person dafür, dass die unterschiedlichen Sichtweisen aller Beteiligten in einer geschützten, vertrauensvollen und wertschätzenden Gesprächsatmosphäre auf den Tisch kommen können.

Durch ein strukturiertes Vorgehen unterstütze ich Sie dabei, die Ihnen wesentlichen Anliegen und Bedürfnisse heraus zu kristallisieren und sich gegenseitig besser darin zu verstehen.

Ist dies gelungen, können Sie kreative Vereinbarungen entwickeln, die die Interessen aller Beteiligten berücksichtigen und damit für die Zukunft tragfähig sind. Die einvernehmlich vereinbarten Lösungen werden zum Abschluss verbindlich festgehalten.

In der Regel zeigt sich, dass eine Mediation als Verfahren der Konfliktlösung deutlich weniger an Nerven, Zeit und Kosten verursacht, als wenn der Streit weiter eskaliert und möglicherweise beim Rechtsanwalt oder vor Gericht landet.

Ablauf einer Mediation

Dauer

Die Anzahl der Mediationssitzungen für die Konfliktklärung wird bestimmt davon:

  • wie komplex die Ausgangssituation ist
  • wie viele Menschen beteiligt sind
  • wie viele Themen zu klären sind
  • wie gut die Beteiligten in einen Dialog finden

Eine einzelne Sitzung dauert in der Regel 1½ bis 2 Stunden. Der Abstand der einzelnen Sitzungen wird gemeinsam abgestimmt und ergibt sich aus dem Gesprächsverlauf.

Kosten

Die Mediationssitzungen werden von mir nach dem tatsächlichen Zeitaufwand berechnet. Meine Vor- und Nachbereitung ist damit eingeschlossen, ebenso ggf. das Fotoprotokoll über das gemeinsam Erarbeitete, das ich Ihnen nach der Sitzung per E-Mail zuschicke.

Für Ihre Fragen im Vorfeld einer möglichen Mediation stehe ich Ihnen gerne unverbindlich und kostenfrei am Telefon zur Verfügung.

Wünschen Sie einen kurzen Termin, um mich kennen zu lernen, bevor Sie sich entscheiden, ob Sie die Mediation mit meiner Unterstützung machen möchten, so ist das (persönlich oder per Video) möglich.

Mediationszentrum Lübeck

Als Mitbegründerin des Mediationszentrums Lübeck im Jahr 2011 arbeite ich seit vielen Jahren vertrauensvoll mit meinen Kolleg*innen zusammen. Abhängig vom Thema der Mediation sowie der Anzahl der Beteiligten kann es sinnvoll sein, eine Mediation mit zwei Mediator*innen durchzuführen.
Das Mediationszentrum Lübeck (www.mediationszentrum-luebeck.de) ist ein Netzwerk freier und voneinander unabhängiger Mediatorinnen und Mediatoren im Raum Lübeck mit unterschiedlichen Qualifikationen und Schwerpunkten. Wir möchten Mediation als Verfahren der Konfliktvermittlung in der Öffentlichkeit bekannter machen und bilden uns regelmäßig fort.

Moderationskarten mit den in der Mediation gemeinsam getroffenen Vereinbarungen

Ein Konflikt ist der tragische Ausdruck eines unerfüllten Bedürfnisses.

Marshall Rosenberg

Scroll Up